in , ,

Elmar Lesch Eventer-Auction

Das Spitzenpferd geht in die USA

Bieter aus der Schweiz und den USA lieferten sich am 6. November 2021 ein spannendes Duell um „Elly K“ (*2015, v. Embassy I / M. v. Lemon Park), Bundeschampionatsteilnehmerin 2020 und 2021, bis der Hammer von Auktionator Günther Friemel bei € 51.000,– zugunsten der amerikanischen Kunden fiel. Das zweitteuerste Pferd der Kollektion, „Papyrus“ (v. Perigeux / M. v. Stand up), wechselt ebenfalls ins Ausland: Der 5-jährige Hannoveraner wird seine neue Box in Belgien beziehen. Aber auch die deutsche Kundschaft war stark vertreten, denn der überwiegende Teil der Kollektion bleibt im Land.

» Auktionsvideo Elly K
» Video Bieterduell um Elly K

Experiment geglückt:
3-jährige Youngster mit hervorragendem Durchschnitt
Auktionsleiter Elmar Lesch zog am Ende des Tages ein überaus positives Resümee: „Ich bin mehr als zufrieden, insbesondere das „Experiment“, diesmal auch 3-jährige Pferde ins Auktionslot aufzunehmen, hat mit einem Durchschnittspreis von € 16.750,– innerhalb dieser Gruppe fantastisch funktioniert. Ich freue mich sehr, dass ich den Züchtern vollblutgeprägter Pferde somit eine ganz auf ihre Pferde zugeschnittene, sehr attraktive Vermarktungsplattform bieten kann und diese jetzt weiter ausbauen werde. Ab 2022 plane fest mit den 3-jährigen Youngstern!“

Apropos Youngster: Der Jährling und „Joker“ der Kollektion, „Chipmunk´s Erbe“ (v. Conthargos) aus einer Vollschwester zu fischerChipmunk FRH, wechselt – auch zur großen Freude seines Züchters und Ausstellers Dr. Hilmer Meyer-Kulenkampff – zur Hengststation Hoffrogge. Zukünftig steht er dann hoffentlich sowohl auf der sportlichen als auch der züchterischen Bühne im Rampenlicht.

Durchschnittspreis der Reitpferde nahe € 30.000,–
Innerhalb des „Hauptfeldes“, der insgesamt 13 Reitpferde im Alter zwischen 4 und 8 Jahren, konnte der Durchschnittspreis im Vergleich zum vergangenen Jahr nochmal deutlich gesteigert werden: € 29.792,– standen hier schließlich zu Buche. Dazu Elmar Lesch: „Ein tolles Ergebnis, das ich auch auf die große Bandbreite der Kollektion zurückzuführe, da die Interessenten zumeist mit mehreren Kaufoptionen in den Auktionstag gingen.“

Die deutschlandweit einzigartige Auktion ausschließlich für Vielseitigkeitspferde bietet sowohl Profireitern als auch Amateuren sowie Ein- und Umsteigern eine der höchst seltenen Möglichkeiten, gleich mehrere vorselektierte und gesundheitlich geprüfte Pferde an einem Ort auszuprobieren. Das spiegelt auch der Querschnitt durch die erfolgreichen Bieter wider: Kaderreiter aus Deutschland, Schweden und Ungarn sicherten sich vielversprechende Nachwuchspferde, darunter die 5-jährige Holsteiner Stute „Diana B“. Darüber hinaus investierten wieder mehrere Eltern in die sportliche Zukunft ihrer Kinder. So kann z. B. ein Mitglied des bayerischen Juniorenkaders ab der nächsten Saison mit „Tullibards Nobody Knows“ durchstarten und die kommenden Juniorenchampionate ins Visier nehmen. Last but not least wurden z. B. bei „Candy HM“ und „Dolly Pop“ auch passionierte Amateurreiter fündig.

Dass die Besucherzahl aufgrund der Coronasituation in diesem Jahr erneut begrenzt war, tat weder der Stimmung in der Auktionshalle noch der Kauflaune der Interessenten Abbruch. „Im Gegenteil“, so die einhellige Meinung unter den Gästen, die sich in familiärer Atmosphäre sichtlich wohl fühlten.

Dank des Livestreams von ClipMyHorse wurde die Auktion wie schon 2020 weltweit übertragen, sodass jedermann ganz dicht am Geschehen sein konnte, ohne zwingend vor Ort sein zu müssen.

Mit dem Rückenwind dieser erfolgreichen Auktion geht Elmar Lesch nun in die Planung seiner nächsten Verkaufsveranstaltungen: Vor Saisonbeginn im Frühjahr 2022 stehen die »Elmar-Lesch-Sales-Days an, dazu Elmar Lesch: „Die Verkaufswoche findet um den 5. März 2022 statt. Die Vorauswahl läuft bereits jetzt, über meine Website können per »Kontaktformular gern jederzeit Pferde angeboten werden. Offizielle Auswahltermine werden noch bekanntgegeben. Im Herbst 2022 folgt dann wieder die Auktion, auch dafür nehme ich schon Kandidaten in die engere Wahl.“

Quelle: PM Veranstalter / Trixi Hartmann

Fotos: Thomas Ix, Kiki Beelitz
Auktionsvideo Elly K: Tierfotografie Huber/ClipMyHorse
Ausschnitt Livestream: ClipMyHorse

Gut Moosmühle Oberbayern – Teilpacht/Mietangebot für Profis

TV-Tipp: Weltklasse aus dem Münsterland – Die Pferdestadt Warendorf